Salat in Grün-Variationen

Von 0 Permalink 0

E

s gibt ja diese Tage, wo der Blick in den Kühlschrank entscheidet, was denn nun als nächstes auf den Tisch kommt. So hatte mein Kühlschrank letztens nur Grünes für einen Einfarben-Salat zu bieten. Also sollte es dann auf die Schnelle einfach mal ein Grünfarbensalat sein. Die Zutaten wie hier auf dem Bild:

  • Feldsalat (uns reicht für 2 Personen ein halbes Päckchen)
  • 1 kleine Zucchini
  • Eine Handvoll Weintrauben
  • Olivenöl
  • Balsamico-Essig
  • Pfeffer

Die Zutaten auf Tellern anrichten – dabei mit dem Feldsalat als Unterlage anfangen und darauf dann die klein geschnittenen Zucchini und halbierten Weintrauben verteilen. Die Mengen ergeben sich je nach Bedarf – ich behaupte mal, dass es bei Salat nicht so genau auf die einzelnen Mengenangaben ankommt, um zu einem annehmbaren Geschmackserlebnis zu kommen.

Schnell fertig mit wenig Zutaten

Obwohl dieser Salat aus wenig Zutaten besteht, besticht er dennoch durch das Aroma der Weintrauben in Verbindung mit dem Balsamico, wohingegen der Feldsalat und die Zucchini eher als Konsistenzzu- und beilage dienen. Wobei es sich nicht um die schlechteste handelt – sind sie beide doch auch reich an Vitalstoffen.

Aus welchen Zutaten besteht Euer Einfarben-Salat? Lasst es mich gern in den Kommentaren wissen, ich bin gespannt :-)

0

No Comments Yet.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.