Müsliiiiii – ganz einfach selbst gebaut

Von 0 , , Permalink 1

I

rgendwie war ich ja nie so der Müsli-Fan – vor allem, weil ich keine Cornflakes mag, und die sind in vielen Müslis von Haus aus drin. Von daher bastel ich mir das Müsli gern selbst – zumal es kein großer Aufwand ist. Damit das Müsli so aussieht, wie auf diesem Bild, habe ich diese Zutaten verwendet – sie ergeben 2 Portionen:

  • 4 EL Haferflocken
  • 2 EL Sonneblumenkerne
  • 1 Fläschchen Actimel (oder Milch Eurer Wahl)
  • 8 Himbeeren
  • 8 Brombeeren
  • 18 Heidelbeeren
  • 8 Weintrauben
  • 1 TL Honig

Ich weiß, Actimel ist jetzt vielleicht für den einen oder anderen nicht der wirkliche Hit in Sachen Gesundheit – ab und an gibt´s bei mir aber ein Fläschchen, und das auf 2 Portionen verteilt, weil ich bis auf Kokosmilch keine andere Milch mag. Bin eh noch in der Findungsphase, was das Frühstück angeht, da ich von Wurst & Ei samt Brötchen komplett umgestiegen bin.

Welche Milch schmeckt Euch denn am liebsten? Freue mich über Tipps :-)

 

1

No Comments Yet.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.