Haselnussmus unterm Overnight-Oat

Von 0 , , Permalink 0

D

iese Overnight-Oats lassen sich ja in allen möglichen Variationen zubereiten und mittlerweile bin ihnen völlig erlegen – zu genial sind die vielen verschiedenen Genüsse, die sich allein aus einer Handvoll Haferflocken und Flüssigkeit zubereiten lassen.

Diesmal habe ich Haselnussmus – gibt´s z.B. von Rapunzel im Reformhaus – unter den Hafer-Kokosnuss-Brei gegeben und alles zusammen verschlossen in den Kühlschrank zum Übernachten gestellt.

Am nächsten Morgen dann noch Obst drauf und fertig war das zweite Frühstück :-)

Die Zubereitung

Wie immer gaaanz einfach:

  1. Am Vorabend ein Teil Haferflocken und ein Teil Kokosmilch vermischen und verschlossen in den Kühlschrank zur Übernachtung.
  2. Am nächsten Morgen dann mit Obst der Wahl garnieren und sofort genießen :-)
0

No Comments Yet.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.