Scaramangas – viel mehr als nur ein Vietnamese in Düsseldorf

Von 2 Permalink 2

Z

u den persönlichen Highlights in Sachen „draußen essen“ gehört für mich das Scaramangas in Oberbilk. Bei diesem Vietnamesen stimmt einfach alles: Das Essen, der Service, das Ambiente, der Preis. So war ich denn schon mehrfach dort – selbst Muttern ist begeistert, vor allem von dem vietnamesischen Kaffee. Also der, der mit gesüßter Kondensmilch daherkommt und so ganz anders schmeckt, als wie gewohnt.

Scaraminis als kulinarisches Panoptikum

Der absolute Renner sind die Scaraminis – kleine Portionen so wie Tappas, nur eben halt aus der vietnamesischen Küche, sehr gesund und bekömmlich. Sehr charmant: Statt einer Speisekarte gibt es für jeden Scaramini eine eigene Karte. Vorn mit einem appetitanregenden Bild und auf der Rückseite die Beschreibung. Auf einem Zettel trägt man die Nummer der Scaraminis ein, die man haben möchte. So braucht es bei mir meist den ganzen Tisch, um die Karten zur Entscheidung auszubreiten.

N

atürlich sind Scaraminis auf Grund des erhöhten Aufwands vergleichsweise ein klein wenig hochpreisiger, als wenn man ein einzelnes Gericht bestellt. Wer darauf Wert legt, sollte lieber eins der magenfüllenden Komplettgerichte wählen. Oder die Küche einfach mal am Mittag ausprobieren, zumal die Karte an Mittagsangeboten täglich wechselt.

Was diese Speisen angeht, kann ich dazu nichts sagen, denn ich habe bisher noch keins der Komplettgerichte probiert. Zu groß ist die Versuchung an kulinarischen „Panoptika“, welche die Scaraminis zu bieten haben. Welche eine Verschwendung, wenn ich mich da nur auf eine geschmackliche Richtung einstellen müsste. „Geht ja mal gar nicht“, so die Meldungen aus meiner inneren Schaltzentrale. Wobei es doch eine Ausnahme gibt: Kein Weg führt um den köstlichen Wasserspinat in Knoblauch samt Sesam herum, der ist jedes Mal dabei  – hier der Beweis im Bild Mitte links :-)

Sehr aufmerksamer Service!

Wer vegetarisch unterwegs ist, kann die Scaraminis auch mit Tofu bestellen. Selbst Sonderwünsche werden erfüllt, so meine Bitte um wenig Salz. Und der Knaller: Kaum hab ich drei Bissen im Mund kommt auch schon der Service und fragt freundlich nach, ob das mit dem wenig Salz so in Ordnung ist. Allein dafür gibt´s einen riesendicken Extrapunkt.

Die Rezepte stammen wohl alle von der Frau Mama, hab ich letztens irgendwo gelesen. Und ich scheine nicht als Einzige so begeistert zu sein. Die vielen 5* Bewertungen auf der Facebook-Seite vom Scaramangas sprechen für sich.

Mein persönlicher Eindruck und Empfehlung

  • Auswahl auf der Karte:  Sehr gut!
  • Optik der Speisen: Grandios!
  • Geschmack: Fulminant!
  • Preis Leistungsverhältnis: Nix zu meckern!
  • Service:  Top, und zwar richtig!
  • Interieur: Ausgefallen schön!
  • Lage:  Mitten drin im szenigen Oberbilk!
  • Hingehen: Unbedingt!

Hier noch die Eckdaten

Scaramangas
Oberbilker Allee 31
40215 Düsseldorf
Tel: 0211 – 98 59 59 31

Öffnungszeiten: 
Montag bis Freitag: 12 bis 15 Uhr und 17 bis 23 Uhr
Samstag und Sonntag: durchgehend von 12 – 23 Uhr geöffnet.

Also nix wie hin – see you :-)

2
2 Comments
  • Maren
    Juli 28, 2015

    Hallo liebe Inga, da bekomme ich beim lesen Appetit mmmhhh – das ist doch eine gute Wahl für unser nächstes date :-)…. Bist du wieder im Lande? LG Maren

    • ingaP
      Juli 28, 2015

      Hallo liebe Maren, super Idee – lass uns gern telefonieren. Ich freu mich :-)

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.