#365grateful – Tag 173

Von 1 No tags Permalink 0

365grateful - Tag 173

#365grateful – Tag 173

Dieses Foto hier ist vom 21. Juni auf dem Burgplatz in Düsseldorf. Es war reichlich was los – Fahrradnacht, lange Tafel und in den Kasematten steppte bereits um 16.00 Uhr der Bär in der Vorfreude auf das Spiel zwischen Deutschland und Ghana.  Auf dem Burgplatz ging es dann vergleichsweise ruhiger zu.  Dort hab ich Pegasus live und in Gold und Glitzer getroffen. Ich finde Pegasus ja mal richtig hübsch, ein wahrhaft beeindruckender Augenschmaus. Und wie das manchmal im Leben auch von Pegasussen so ist: Aktuell wird ein Engel für Pegasus gesucht. Fein, hab ich so bei mir gedacht – da helfe ich doch direkt mal mit und schreibe darüber. Damit sich potentielle Interessentinnen ein besseres Bild von Pegasus machen können, nunmehr ein paar weitere Impressionen samt Erläuterungen.

Ein Engel für Pegasus

Zu einem richtigen Pegasus gehören natürlich zunächst ein Paar ordentliche Flügel. Denn nur so lässt es sich später mit dem Engel auch ordentlich rumfliegen und so.
365grateful - Tag 173

Dass es übrigens sich wirklich um Pegasus handelt, sei mit diesem Foto hier bewiesen. Nicht, dass es nachher noch zu Verwechslungen kommt.
365grateful - Tag 173

Pegasus ist natürlich nicht irgendwer – demnach gehört sich auch ein exquisiter Sattel für optimalen Engeltransport.
365grateful - Tag 173

Ebenso hält Pegasus ein Panoptikum an Möglichkeiten für den täglichen Bedarf parat. So ein Engel hat schließlich auch seine Eigenheiten, die es zu hegen und zu pflegen gilt.
365grateful - Tag 173

Selbstredend, dass Pegaus sich nicht selbst auf die Suche nach dem passenden Engel macht – dafür hat er Personal. Und zwar diesen sympathischen Herrn hier, den Norbert T. Haas. Seines Zeichens Künstler sowie im bürgerlichen Leben schlichtweg Maler und Lackierer. Die Beiden sind wirklich ein traumhaft schönes und wahrlich tolles Gespann :-)
365grateful - Tag 173

Also: Wer sich berufen fühlt, die Beiden als Engel so richtig glücklich zu machen, der findet die Telefonnummer hier nochmal in groß zum Anrufen. Auf dass aus dem skurrilen und charmanten Duo in kurzfristiger Bälde ein langfristig noch skurrileres und charmanteres Trio werde :-) Ich drück die Daumen dafür!! Und wer selbst gerade nicht als Engel berufen fühlt, aber potentielle Engel kennt: Gern weitersagen, teilen usw. Ein letzter Hinweis noch an dieser Stelle: Mit Engel ist DIE Engelin gemeint :-)
365grateful - Tag 173

Für Muttern

Da Du ja Skurrilitäten ja sehr magst, hat Deine Tochter einfach mal beschlossen, dass Du mitmachst und auch Ausschau nach dem passenden Engel hältst :-)

0
1 Comment
  • plony bruynooge
    Juni 26, 2014

    Wow he is looking for an angel? I hope he will find it soo.
    The pegasus is nice this time with nice wings. So you both had a nice
    day to look at the football game and Germany won right?
    Mayby they will play together Holland and Germany that will be fun,

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.